Expedition 39: Drei ISS-Crewmitglieder sicher gelandet

sojus
Bild: Die Landung der Sojus TMA-11M in Kasachstan. Foto: NASA/Bill Ingalls

Nach 188 Tagen im Weltraum bzw. auf der Internationalen Raumstation und mehr als 3000 Erdumrundungen sind Koichi Wakata (JAXA), Rick Mastracchio (NASA) und Sojus-Kommandant Mikhail Tyurin (Roscosmos) am Mittwoch zur Erde zurückgekehrt.

Ihre Sojus TMA-11M Raumkapsel landete sicher in der kasachischen Steppe in der Nähe der Stadt Schesqasghan und kurz darauf war ein Bergungsteam vor Ort, um den Raumfahrern behilflich zu sein und medizinische Untersuchungen durchzuführen.

Wakata verbrachte in seiner gesamten Astronautenlaufbahn während vier Missionen insgesamt 348 Tage im Weltraum. Mastracchio bringt es ebenfalls auf vier Missionen bzw. 228 Tage im Weltraum. Tyurin kann zwar nur drei Missionen verzeichnen, verbrachte aber insgesamt 532 Tage im Weltraum.

sojus-landung
Bild: Koichi Wakata (JAXA), Rick Mastracchio (NASA) und Sojus-Kommandant Mikhail Tyurin (Roscosmos) nach der Landung. Foto: NASA TV

Am Montag hat Koichi Wakata, der erste japanische Kommandant der ISS, das Kommando über die Raumstation an Steve Swanson (NASA) übergeben. Mit dem Abdocken der Sojus TMA-11M vom Rassvet-Modul der ISS endete die Expedition 39 und die Expedition 40 begann.

sojus1
Bild: Die Sojus TMA-11M kurz nach dem Abdocken von der Internationalen Raumstation. Foto: NASA TV

Neben dem neuen Kommandanten Swanson verblieben Alexander Skvortsov und Oleg Artemyev (beide Roscosmos) auf der Internationalen Raumstation. Ende Mai erhalten sie Verstärkung, wenn Alexander Gerst (ESA), Max Suraev (Roscosmos) und Reid Wiseman (NASA) in einer Sojus von Baikonur aus zur ISS starten.

Quellangabe:

www.nasa.gov

www.astronomie.info

Über stellariumblog

Stellariumblog ist ein Info-und Newslog. Ich versuche, die oftmals komplizierte und unübersichtliche Fülle an Informationen und Wissen verständlich zu erklären. Mein Ziel ist es, mit diesem Blog so viele Menschen wie möglich von der Astronomie zu begeistern. Natürlich versuche ich, täglich die wichtigsten News aus den Bereichen Astronomie, Astrophysik und vergleichbaren Wissenschaften zu bloggen, ich bin allerdings Berufstätig und habe leider nicht jeden Tag ein bis zwei Stunden Zeit – seid also bitte etwas nachsichtig falls ich nicht immer alles als erster poste ;) Ich freue mich immer über positive Bewertungen, aber auch über konstruktive Kritik sowie Vorschläge und/oder Hinweise auf mögliche Fehler (ich bin auch nur ein Mensch). Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß in meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu Expedition 39: Drei ISS-Crewmitglieder sicher gelandet

  1. InneVer schreibt:

    Herzlichen Dank für deine vielen interessanten Beiträge im Blog!

    Liebe Grüße
    InneVer

    Gefällt mir

  2. gummibaer007 schreibt:

    Jeder „Urlaub“ ist einmal zu Ende ….
    🙂

    Gefällt mir

  3. Stellariumblog schreibt:

    Vielen Dank. Freut mich immer total wenn auch ein paar Leute meine Beiträge lesen 🙂

    Alles Liebe

    Chris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s